Sarah Günnewig: Lehrerin für Harfe

Über meinen Unterricht:

Sarah Günnewig: Lehrerin für Harfe
(c) Horst Helmut Schmeck

Instrumente: Harfe (Konzertharfe und Hakenharfe)

Musikrichtungen: Ich bin klassisch ausgebildete Harfenistin, daher liegt mein Schwerpunkt auf der klassischen Musik.
Allerdings versuche ich natürlich bei der Stückauswahl auf die Vorlieben des jeweiligen Schülers/der Schülerin einzugehen. Irisches Repertoire, Jazz oder Popsongs, die ich gegebenenfalls für meine Schüler/Schülerinnen arrangiere, werden ebenfalls in den Unterricht mit eingebunden.

Unterrichtsort: Köln – Ehrenfeld

Unterrichtsziele/Inhalte:
Die größte Freude bereitet es mir, wenn der Schüler/die Schülerin Spaß am Unterricht und an seinem/ihrem Instrument hat. Dabei ist es nicht wichtig, auf welchem Niveau der Unterricht stattfindet, ob es sich also um einen Anfänger oder einen Fortgeschrittenen handelt, sondern dass der Schüler/die Schülerin seinen Möglichkeiten entsprechend neue Fähig- und Fertigkeiten entwickelt, die ihn/sie musikalisch, aber auch auf persönlicher und menschlicher Ebene voranbringen.

Über mich:

(c) Anna Wagner
(c) Anna Wagner

Ausbildung:
Diplom Instrumentalpädagogik (2010 Hfmt Köln), Bachelor Elementare Musikpädagogik (2013 Hfmt Köln)

Projekte:
Arparlando – das Harfenquartett, Ensemble Alexandre, Landesjungendorchester NRW, Landesjugendensemble für Neue Musik NRW, Aushilfe beim Gürzenichorchester Köln, Aushilfe beim Ensemble musikFabrik, Solokonzert sowie Aushilfstätigkeit bei der klassischen Philharmonie Bonn

Video

Biographie

Von ihren Eltern schon früh an die Musik herangeführt, begann Sarah Günnewig im Alter von sechs Jahren mit dem Harfenspiel.
Neben ihrem Hauptinstrument, der Harfe, bildete sie sich zusätzlich mit Klavier- und Gesangsunterricht weiter.

Nach mehreren erfolgreichen Teilnahmen an „Jugend musiziert“ und zuletzt einem ersten Preis auf Bundesebene, blieb sie der Harfe als ihrem Hauptinstrument treu und wechselte 2005 als Jungstudentin an die Hochschule für Musik und Tanz Köln.
Dort erhielt sie Unterricht bei Prof. Han-An Liu und schloss 2010 erfolgreich ihr Diplomstudium ab.
Von 2011 bis 2014 studierte sie an der Hochschule für Musik Detmold bei Prof. Godelieve Schrama. Neben ihrem Studium erhielt sie außerdem Unterricht bei Erika Waardenburg, Germaine Lorenzini, Mirjam Schröder, sowie Chantal Mathieu.

Orchestererfahrung sammelte sie unter anderem bei den Duisburger Philharmonikern, bei Projekten des Gürzenichorchesters Köln sowie beim Ensemble musikFabrik.

Doch auch solistisch ist sie aktiv und gibt regelmäßig Konzerte.
Kammermusikalisch hat sie sich außergewöhnlichen Besetzungen verschrieben, wie zum Beispiel dem Harfenquartett Arparlando und dem Ensemble Alexandre, in dem Gesang, Harmonium und Harfe in Werken des 19. Jahrhunderts aufeinander treffen.

Von 2010 bis 2013 war Sarah Günnewig außerdem Teilnehmerin der Yehudi Menuhin LiveMusicNow-Förderung.

Kontakt

Interesse an einer unverbindlichen Probestunde oder Fragen zu meinem Unterricht?
Sie können mich entweder per E-Mail an sarah.guennewig@improve-musikunterricht.de oder über das Kontaktformular kontaktieren.

Achtung: Leider landen unsere Antworten immer wieder im Spam-Ordner. Bitte kontrollieren Sie diesen also in den Tagen nach Ihrer Anfrage falls Sie nichts von mir hören. Wenn Sie Ihre Telefonnummer angeben, rufe ich Sie natürlich auch gerne an.

(*) indicates required field